Berichte



Deutsch-Französischer Partnerschaftskreis Kamp-Bornhofen / Urzy
Weihnachtsmarkt, Rüdesheim im tiefen Schnee

Am 10. Dezember trafen sich trotz widriger Witterung acht unverzagte Mitglieder des Deutsch-Französischen Partnerschaftskreises zum schon Tradition gewordenen Besuch des „Weihnachtsmarkt der Nationen“ in Rüdesheim. Dank ihrer umsichtigen Führung ließ die Vorsitzende, Frau Dr.Schauren, die übliche Wanderung durch die Weinberge ab Assmannshausen entfallen.
Am Ort schuf eine deutliche Schneedecke und dauerhafter Schneefall eine vorweihnachtliche Atmosphäre, die auch zum Verzehr von Bratwurst, Glühwein und „Kölner Küsschen“ anregte. Der Stand mit französischen Spezialitäten war ein besonderer Anziehungspunkt.
Beim anschließenden Besuch unserer sehr beliebten Weinwirtschaft wurde zur Stärkung gegessen, getrunken und bei Gesprächen ein weites Themenfeld behandelt.
Vor Antritt der Heimreise gewannen wir einen ersten Eindruck vom Angebot der neu eröffneten „Rheinweinwelt“, einer modernen Vinothek, gegenüber des Bahnhofs Rüdesheim.
Insgesamt sollte diese Tradition des gemeinsamen Weihnachtsmarktbesuchs, möglichst auch mit mehr Teilnehmern, fortgesetzt werden..